fbpx

MTB Fahrtechnikkurs Aufbaukurs & Mentalcoaching

69,00

Wähle Deinen Termin:

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: L2 Kategorie:

MTB Fahrtechnikkurs Aufbaukurs

Du hast bereits Mountainbikeerfahrung, bestenfalls hast du den Basic Kurs besucht, und fühlst Dich auf breiten Waldwegen soweit sicher. Sobald die Trails jedoch enger und steiler werden hapert es noch ein wenig. Da hängt Dein Finger zu arg an der Bremse und so sehr Du willst :

Dein Kopf sagt: Lass mal lieber !

Sich entspannt und souverän an die Herausforderungen ranzutasten ohne direkt abzubrechen wäre hilfreich um Deine Fahrtechnik zu verbessern.

Gewusst wie – Mutig Herausforderungen meistern

Ein wichtiger Baustein dieses Kures ist die Frage: Was kannst Du tun, wenn Ängste und Blokaden im Weg stehen.

Du erfährst die Grundzüge des Mentalcoachings und erlernst hierzu hilfreiche Techniken. Dies werden Deine neuen Werkzeuge zur Selbsthilfe, um mit kniffligen Situationen beim Biken souverän zurecht zu kommen und die Nerven zu behalten. Hast Du erstmal verinnerlicht wie Stress entsteht und bist bereit Deine Herausforderungen auf eine neue, spielerische Weise  anzugehen, erlebst Du die Wirkung dieser tollen Tools direkt on Track.

Wie in all meinen Kursen mit dem Fokus: nicht das alleinige „BEWÄLTIGEN“ der Herausforderung ist das Ziel – wir lernen hier anders zu reagieren. Kursinhalte:

  • Bikecheck
  • Basics des Mentalcoachings
  • Wiederholung Grundposition / Aktivposition
  • Kurventechnik
  • steile Abfahren
  • steile Auffahrten
  • anschließende Tour mit dem Fokus auf die richtige Linienwahl

Wichtig:
Es kommt vor, dass sich Teilnehmer nach üblen Fahrradunfällen oder sehr schlimmen Stürzen im Gruppenkurs anmelden. Sollte dies bei Dir der Fall sein – lass uns bitte vorher telefonieren!
Hier ist ein Einzelcoaching oft ratsamer und ich kann mich individueller Deinem Anliegen annehmen.


Trainer: Mirella Golesne
Teilnehmeranzahl: max.6
Kondition: normal fit

Was bringst Du zum Kurs mit?

  • genügend Trinkflüssigkeit (bestenfalls einen Trinkrucksack)
  • Verpflegung für die Pause
  • Fahrradhelm
  • festes Schuhwerk und nach Möglichkeit keine Klickpedale
  • ideal wäre eine versenkbare Sattelstütze. Wenn nicht vorhanden, reicht auch ein Schnellspanner am Sattelrohr, um den Sattel manuell zu verstellen
    Bitte prüfe dabei unbedingt, ob dein Sattelrohr nicht zu lang ist und eine Absenkung möglich ist !
  • optional eine Regenjacke
  • Ersatzschlauch wäre prima
  • Kleingeld, falls Du nach dem Training mit uns gemeinsam etwas trinken magst
  • … und natürlich Dein Bike

Wann und wo?

Beginn: 10:00 Uhr    Ende: 15:00 Uhr ( optional noch gemeinsame Einkehr nach dem Ende)


Treffpunkt für Kurse in Homburg:
Wir treffen uns am Hotel Rabenhorst in Homburg.
Dieses befindet sich oberhalb des Waldstadions in Homburg… schau nach.


Treffpunkt für Kurse in Saarbrücken:
Wir treffen uns am großen Parkplatz Ende Waldhausweg/Meerwiesertalweg in Saarbrücken.
Ihr fährt einfach den Waldhausweg bis zur Kreuzung Meerwiesertalweg entlang und könnt den Parkplatz rechts nicht übersehen … schau nach.


Interesse geweckt ?

Bewertungen

  1. JB

    Ich hatte keine konkreten Vorstellungen, was ich lernen wollte / sollte.
    Es ist schon recht lange her, dass ich gefahren bin. Und in jungen Jahren war ich eher furchtlos unterwegs und bin einfach überall runtergebrettert. Das ging zum Glück meistens gut 😉
    Mit den Jahren wird man ja vorsichtiger und der Kopf schaltet sich mehr und mehr ein.
    Der Kurs am Samstag war super für mich um wieder moderat und v.a. kontrolliert einzusteigen. Es ist ehrlich gesagt das erste Mal, dass ich bewusst darauf geachtet habe, wo ich wie runter- aber auch hochfahre!!
    Die Konstellation mit Mädels war schön – da hat man ja keine Angst, sich zu „blamieren“. Wobei ich auch keine Probleme habe, mit Männern zu fahren. Die machen einfach….. 😉
    Die mentale Komponente, die Mirella mit rein gebracht hat, finde ich super spannend und hilfreich.
    Bestimmt komme ich wieder !!

  2. Jessi

    Liebe Mirella, vielen Dank für den tollen Kurs, es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht. Es war ein toller Tag mit vielen „Aha“- Erlebnissen! Für 2019 stehst Du wieder in meinem Kalender! 🙂

  3. Sandra

    Es hat mir einfach viel Freude gemacht mit Gleichgesinnten so viel Spaß zu haben. Ich hatte schon einige Trainings aber es hat mir wieder extrem viel gebracht. Habe es gleich am nächsten Tag super umsetzen können und habe den großen Unterschied gemerkt wie eine gute Technik einem so viel mehr Spaß bringt und man viel weniger Kraft benötigt.Mirella Du bist einfach Spitze! Vielen vielen Dank!

  4. Nadia

    Der Kurs bei Mirella hat mir sehr viel gebracht. Ich sitze jetzt viel sicherer auf den Bike und fahre die engen Wurzeltrails (mit Steinen und Löchern) viel ruhiger. Auch Kurven und Treppenstufen schaffe ich deutlich besser. Also mir hat der Kurs sehr viel gebracht, obwohl ich schon seit einem Jahr bike. Ich fahre jetzt mit deutlich mehr Selbstvertrauen. Außerdem war es in der Mädelsgruppe total witzig und hat super viel Spaß gemacht. Ich werde definitiv den Aufbaukurs 2 machen.

  5. Manuel

    Der Kurs war wirklich klasse. Sehr lehrreich und der Spaß kam auch nicht zu kurz.
    Schöne schrittweise Heranführung an die Herausforderungen mit nützlichen Tipps zwischendurch.

    Vielen Dank 🤘

  6. Astrid

    Ich kam und sah nur Männer mit Protektor 🙁 – außer Mirella, aber die war ja die Trainerin. Mh, war ich im richtigen Kurs? Ja, ja, ja. Es war genau richtig. Ich habe richtig viel gelernt. Mirella geht auf jeden einzelnen ein und erklärt ohne und mit Videoanalyse. Auch ein kleines mental Training war dabei. Und „meine“ Männer waren klasse!
    Liebe Mirella, Danke für alles und danke an die Männer.
    Jederzeit gerne wieder. 🙂 🙂 🙂

  7. Stephan H.

    Zu Beginn des Kurses wird nochmal auf die Grundlagetechniken eingegangen und die nochmal aufgefrischt und per Video für jeden einzeln analysiert. Danach geht es aber auch schon ab durch den Wald. Mirella erklärt in aller Ruhe auf was man achten muss und wie man Hindernisse am besten anfährt. Sie korrigiert danach bei der praktischen Übungen jeden einzeln wieder per Videoaufnahme. So erkennt man seine eigenen Fehler am Besten. Der Kurs bringt extrem viel: Man traut sich mehr zu, hat mehr Sicherheit und dadurch mehr Spaß.
    Mir hat der Kurs sehr viel gebracht.
    Danke Mirella

  8. Oliver

    Nach dem Motto „Fit for Trails“ gehts bei diesem Training nach einigen Trockenübungen direkt an den Ort des Geschehens. Was zuvor beim Biken unter „Learning by doing“ lief,
    hat mir der Kurs die Augen geöffnet und die Erkenntnis gebracht wie schwer man sich selber tut. Oder wie einfach es geht mit der richtigen Technik und dem ein oder andere Kniff! Danke nochmals

  9. Stenger Bärbel

    Es war ein super geiler Tag mit einer super lustigen Truppe.
    Ich habe sehr viel gelernt und mitgenommen.
    Mirella du hast das spitze gemacht!!
    Wir sehen uns auf jeden Fall wieder.
    Ich kann nur jedem empfehlen bei euch diese Kurse zu besuchen da jede noch etwas dazu lernen kann!
    GGLG Bärbel

  10. Ulrike

    Liebe Mirella, ich bewundere deine Geduld und dein Einfühlungsvermögen. Auch wenn bei mir die Schritte kleiner ausfallen als bei anderen, so habe ich doch unglaublich viel gelernt. Und am Schluss ging ja doch, was am Anfang noch unüberwindbar schien ;-))) Vielen vielen Dank!!!

  11. Heike

    Das war eine super tolle Erfahrung !!!! Mit fachlicher Kompetenz und viel Feingefühl wurden Barrieren aufgezeigt und Techniken vermittelt. Mirella hat nicht nur erklärt wie’s funktioniert, sondern auch warum es so geht. Wer weiter kommen möchte, der kommt hier nicht vorbei!!! Das Training war gespickt mit vielen Tipps, wie Unsicherheiten überwunden und schwierige Situationen gemeistert werden können.
    Einfach empfehlenswert! Dank dir Mirella.

  12. Katja

    Vielen lieben Dank Mirella für diesen tollen Kurs und für Dein großes Einfühlungsvermögen für jede Einzelne. Es hat riesen Spaß gemacht 🙂

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.